Archiv für den Monat: Juni 2012

ZWISCHEN PASEWALK UND TORGELOW LIEGT KUHLMORGEN

„Wir sind ein kleines hippiemäßiges Festival, wir haben kein Geld. Wir mögen Techno, Rock und Drum’n’Bass.“, so beschreiben die Initiatoren das in diesem Jahr zum zweiten Mal stattfindende Kuhlmorgen Festival auf ihrer Website selbst. „Unser Plan war es, ein friedliches, harmonisches Fest zu begehen, bei dem kulturelle, musikalische und weltanschauliche Diversitäten vereint und zelebriert werden.“ Die positive Resonanz und der Einsatz der zahlreichen Künstler und Helfer im letzten Jahr gibt ihnen und ihrem Konzept Recht. Auch in diesem Jahr wird 3 Tage lang mit Techno, Grunge, Drum’n’Bass, Goa, Electrorock, Dubstep, Singer-Songwriter und Swing mitten im Wald zwischen Pasewalk und Torgelow in Mecklenburg-Vorpommern gefeiert.

Wir freuen uns sehr, dass dieses Mal auch die 4te Etage auf dem Festival vertreten sein wird. Für so eine schöne Sache wagen wir uns auch gerne mal in den hohen Norden. Kuhlmorgen? Wo ischn des?

Als die Initiatoren damals bei uns angefragt haben, wollten wir den guten Tobias Sandmann noch ganz alleine auf die lange Reise nach Meck-Pomm schicken – inzwischen hat er aber zwei weitere 4te Etage Künstler an seiner Seite, die ihn begleiten werden. Und so wird es auf dem Festival auch gleich noch eine Premiere geben: Die 4te Etage Crew ding.mit.knöppen spielt für euch das erste Mal LIVE!

In diesem Sinne: „Let there be rock!“

KUHLMORGEN FESTIVAL
Vom 17. bis zum 19. August 2012

Mehr Infos zum Festival, zum Line-Up, zu den Künstlern, über Tickets und Anfahrt gibt es auf www.kuhlmorgen-festival.de.

SOMEHOW (RELATED TO THE dOCUMENTA)

Pünktlich zum Start der Documenta 13 in Kassel geht das Release “Somehow (Related to the Documenta)” von Kuchinke & Bayer auf Electric Romeo Records an den Start.

Wir freuen uns sehr, dass wir zu diesem schönen Projekt auch einen Remix aus der 4ten Etage von Krivan & 3rei a.k.a. Ding mit Knöppen beisteuern dürfen:

Zu haben gibt es SOMEHOW (RELATED TO THE dOCUMENTA) ab sofort auf allen gängigen Download-Portalen, unter anderem bei Beatport.

Den Track SOMEHOW (RELATED TO THE dOCUMENTA) hat DJ und Produzent Bernd Kuchinke, ein Kasseler Urgestein, zusammen mit dem Ex-Kasseler Stefan Bayer produziert. Der Vocal-Part ist ein Sample aus einem Vortrag von documenta-Leiterin Carolyn Christov-Bakargiev, den sie letztes Jahr in der Hamburger Hochschule für Bildende Künste gehalten hat.

Am Freitag, den 13.07.2012, werden Krivan und Tobias Sandmann von der 4ten Etage im Rahmen des Projekts zu Besuch in Kassel sein – weitere Infos folgen.
Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Electric Romeo Records. Infos über das Label findet ihr hier. Einen Artikel zum Thema gibt’s auf EXTRA TIP: “Da hätte auch Beuys mit dem Po gewackelt: Kuchinke präsentiert Musik zur documenta”