Kategorie-Archiv: Release

18.05. // NEVER GROW UP! Release Party @ Schankstelle

Nachdem wir euch den sommerlichen House-Track „NEVER GROW UP“ ein Jahr lang vorenthalten mussten, freuen wir uns nun umso mehr, euch dieses starke Debüt des Produzenten-Quartetts „Ding mit Knöppen“ präsentieren zu dürfen. Insgesamt fünf Edits machen “NEVER GROW UP” zu unserer Remix-stärksten und vielfältigsten Veröffentlichung bisher. Grund genug für die 4te Etage, nach langer Event-Pause endlich zurückzukehren und mit einer gebührenden Veranstaltung aufzuwarten.

Keine Location könnte hierfür passender sein, als die Schankstelle – mit großem überdachtem Außenbereich und den besten Burgern vom Grill!

An Mischpult und Controller schrauben die 4te Etage Sound-Künstler akustische Welten aus Tiefen, Mitten und Höhen zu einem vielseitigen (Deep/Tech) House-Erlebnis zusammen. Sowohl Ding mit Knöppen höchst persönlich als auch alle Remixer, die einen Track zur “NEVER GROW UP” – EP beigesteuert haben, sorgen an diesem Abend für den Sound. Ganz besonders freuen wir uns auch auf das Set von Kuchinke & Schwarz von Electric Romeo Records, die extra aus Kassel anreisen.

Feiert mit uns und seid dabei, wenn der Videoclip zu NEVER GROW UP zum allerersten Mal der Öffentlichkeit vorgeführt wird.

Wir freuen uns auf euch, eure Freunde und Freundesfreunde.

Eure 4te Etage Crew

_______________________________________________________

NEVER GROW UP Release Party
Samstag, 18.05.
Ab 22:00 Uhr
Schankstelle, Stuttgart
Eintritt: 4 Euro
_______________________________________________________

*LINE-UP*

Ocean Seven (4te Etage Records)
https://soundcloud.com/oceanbookings

Ding mit Knöppen (4te Etage Records)
https://soundcloud.com/ding-mit-knoeppen

a.k.a.

Tobias Sandmann
https://soundcloud.com/tobias-sandmann

Franco Capuano
https://soundcloud.com/francocapuano

DJ Krivan
https://soundcloud.com/krivan

Sultan Fangebö
https://soundcloud.com/sultan_fangebo

Special Guests:
Kuchinke & Schwarz (Electric Romeo Records, Kassel)
https://soundcloud.com/kuchinkeschwarz
https://www.facebook.com/pages/Electric-Romeo-Records/134105969967569?viewas=0&sk=app_2373072738
_______________________________________________________

*VIDEOPREMIERE & 100 CDs* Früh kommen lohnt sich!
_______________________________________________________

“NEVER GROW UP”
ab sofort und exklusiv bei Beatport:
http://www.beatport.com/release/never-grow-up/1067750

_______________________________________________________

Die Veranstaltung auf Facebook: https://www.facebook.com/events/130921980430688/

4te Etage Records #006: Franco Capuano ist “Der Teslanaut”

“Franco Capuano ist Der Teslanaut. Die Spulen brummen im Takt, die Batterien sind voll geladen, der Teslanaut dreht an den Reglern und erst leise, dann immer intensiver, zucken Wellen und Blitze durch den Äther. Jeder neue Klang elektrisiert dich etwas mehr, deine Härchen stellen sich auf bis dich die Hochspannung durchdringt und in alle Richtungen zieht während dein Auge wie epileptisch den tausend zuckenden Nadelblitzen durch den Raum folgt. Experiment abgeschlossen.”

Exklusiv bei beatport.com und schon bald beim MP3-Dealer deines Vertrauens.
Hochspannung in voller Länge gibt’s auf Youtube.

„Nimm den letzten Schluck, wenn du kannst, zieh mich raus auf die Straße; mach mir funkelnde Augen, führ mich mitten ins Licht“

Unser liebes Ding.mit.Knoeppen hat einen wunderbaren Remix für die großartige Band The Voltarenes aus Hamburg abgeliefert.

Die EP ist auf Electric Romeo Records erschienen und ab sofort auf allen gängigen Download-Portalen erhältlich.

Die Zusammenarbeit mit Bernd Kuchinke aus Kassel hat wie gewohnt großen Spaß macht! Und das Resultat kann sich wirklich hören lassen: The Voltarenes – Licht (Ding.mit.Knoeppen Remix) auf Youtube

Bei The Voltarenes reinhören lohnt sich übrigens!

4te Etage Records #005: Tobias Sandmanns “Spaziergang EP”

We did it. 2013 startet die 4te Etage mit Release Nr. 005 und dem 1ten Video Clip auf dem jungen Independent Label. Tobias Sandmanns Strandspaziergang könnt ihr somit als ersten Track der 4ten Etage auch audio-visuell genießen. Die visuelle Unterstützung lieferte dabei der Hof- und Hauskreative des Labels Tobi Naumann. Ab 8. Februar 2013 gibt es die neue EP in digitaler Form bei allen wichtigen MP3-Dealern. Dort lädt Tobias Sandmann dann auch noch zum Stadtspaziergang, dem 2. Track des Releases. Zieht’s euch rein, teilt’s, erzählt’s und habt viel Spaß mit dem Clip.

SOMEHOW (RELATED TO THE dOCUMENTA)

Pünktlich zum Start der Documenta 13 in Kassel geht das Release “Somehow (Related to the Documenta)” von Kuchinke & Bayer auf Electric Romeo Records an den Start.

Wir freuen uns sehr, dass wir zu diesem schönen Projekt auch einen Remix aus der 4ten Etage von Krivan & 3rei a.k.a. Ding mit Knöppen beisteuern dürfen:

Zu haben gibt es SOMEHOW (RELATED TO THE dOCUMENTA) ab sofort auf allen gängigen Download-Portalen, unter anderem bei Beatport.

Den Track SOMEHOW (RELATED TO THE dOCUMENTA) hat DJ und Produzent Bernd Kuchinke, ein Kasseler Urgestein, zusammen mit dem Ex-Kasseler Stefan Bayer produziert. Der Vocal-Part ist ein Sample aus einem Vortrag von documenta-Leiterin Carolyn Christov-Bakargiev, den sie letztes Jahr in der Hamburger Hochschule für Bildende Künste gehalten hat.

Am Freitag, den 13.07.2012, werden Krivan und Tobias Sandmann von der 4ten Etage im Rahmen des Projekts zu Besuch in Kassel sein – weitere Infos folgen.
Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Electric Romeo Records. Infos über das Label findet ihr hier. Einen Artikel zum Thema gibt’s auf EXTRA TIP: “Da hätte auch Beuys mit dem Po gewackelt: Kuchinke präsentiert Musik zur documenta”

4te Etage Records #004: Sample Patriotism – „Tunnelmodus“

4te Etage Records freut sich, das Debütrelease von Sample Patriotism präsentieren zu dürfen.

Auf ihre erste EP hat es der Track „Tunnelmodus“ geschafft, welcher das breite musikalische Repertoire der beiden Soundtüftler aus Stuttgart zeigt: ausgefeilte Percussions, viel Athmosphäre, melodiös und trotzdem extrem tanzbar. Der Track baut sich langsam auf und führt den Zuhörer unentwegt in einen Tunnel, in dem vor exzessiv modulierten Basslines, krachenden Drumfills, „what-the-fuck“-Synthsounds und gut geschärften Sägezahnflächen kein entkommen ist. Einen Remix, der zwar eher gemütlich zu Werke geht, aber trotzdem nicht weniger Clubtauglich ist, steuert Gabriel Damen bei.

„Tunnelmodus“- ab sofort exklusiv auf Beatport.

SAMPLE PATRIOTISM:

“Musik sollte mehr sein, als ein Samplepackage zu kaufen und zu arrangieren. Wir glauben, dass man seine Gefühle nicht ohne eigene Sounds und eigene Samples repräsentieren kann.

Wir sind Sample Patriotism – wir sind Simon Jonas und Ben Muetsch: zwei sehr unterschiedliche Menschen mit einem gemeinsamen Ziel. Das erste Mal trafen wir uns zufällig in einem Club in Stuttgart, der Stadt, in der wir nach wie vor leben und unsere Sounds produzieren. Welcher Club es war, können wir leider nicht mehr sagen, aber soviel ist sicher: Die Musik war alles andere als aufregend. Während wir darüber ins Gespräch kamen, entdeckten wir unsere gemeinsame Leidenschaft für elektronische Musik.

Da wir beide schon eine weile auflegten, entschlossen wir uns, Off-Location Events im Umkreis von Stuttgart zu starten. Ein alternatives Konzept, das als Kontrast zur damals sehr durch den Mainstream geprägten Clublandschaft in Stuttgart sehr gut ankam.

Der Gedanke, unseren eigenen Sound zu produzieren, war schnell geboren. Doch bis wirklich die ersten Ergebnisse zu hören waren, dauerte es eine Weile. Die letzten zwei Jahre produzierten wir Musik verschiedenster Subgenres, wie Minimal, Tech- und Deephouse, Electronic und Techno, und haben auf verschieden Gigs in Deutschland gespielt. Ende 2011 zeigten dann immer mehr Labels Interesse an unserer Musik und so entschieden wir uns dazu, unser eigenes professionelles Studio zu bauen, in dem wir verschiedene Künstler selber samplen und ihre Sounds in unsere treibende “Moove-Your- Feet”- Musik verwandeln.”

Brandneu auf 4te Etage Records: Kevin Pohls “Liebe am Fjord”

Das zweite Release auf 4te Etage Records geht an den Start: Nachdem Kevins Track “Kriminaltango” für den „We Love Berlin 2 Sampler“ auf Gastspiel Records gesigned wurde, auf dem er unter anderem mit Leuten wie Super Flu, Sascha Braemer und Daniel Steinberg vertreten sein wird, sind wir mehr als nur Stolz, euch sein brandneues Release “Liebe am Fjord” präsentierten zu dürfen! Ab sofort auf allen gängigen Online-Portalen inkl. “Kriminaltango” und einem Remix von Franco Capuano.

Kevin Pohl – Liebe am Fjord by 4te Etage Records