Archive

Brattig – What you think, Girl?

Ich heb mein Glas vergeblich, ihr Arsch bewegt sich/
ich vergess mich, denn sie ist maßgeblich./
Das geht nicht, was sie da offenbart/
sie hat offensichtlich am Stoff gespart./
Das gepaart mit ihren rhythmischen Bewegungen/
das sorgt öffentlich für Erregungen./
Lichtblitze bemalen ihre glänzende Haut/
das ist nicht mehr normal wie sie Grenzen zerhaut./
90er Synthies streifen durch ihr Haar./
Ich komm nicht mehr klar und nehm Shots an der Bar./
Bässe pumpen durch sie, sie ist pure Magie,/
meine Aufmerksamkeit ist eine Hure für sie./
Ich nehm ein heftigen Schluck aus meinem deftigen Drink, Girl,/
und sag laut vor mich hin: „What do you think, Girl?“

I take a sip from my glass, while she‘s shakin‘ her ass/ 
I am losing myself in the view of her best./
It ain‘t right, she‘s so fantastic/
real and plastic while saving some fabric/
Every bit of her body in rhythmic motion/
is breaking the class of a gentleman‘s notion./
Flashing lights paint on her shiny skin./
Trapping my sight with a look like a gin./
90s synths floating soft through her hair./
My pint is too thin for the push of her pair./
Basses pumping through her magic look./
Like a dramatic book she has me on the hook./
I take another big sip still watching her twirl/
sayin‘ to myself: „Just what do you think, girl?“